Booking

Übergänge – Was uns im Leben bewegt Biografiearbeit mit Feldenkrais und Schreibimpulsen

23. September 2017 - 30. September 2017

Wie wir uns fühlen und über uns selbst nachdenken, hängt damit zusammen, wie wir uns durchs Leben bewegen und welche Richtung wir einschlagen. Und so steht die Klärung dieses spannenden Zusammenhangs im Vordergrund unserer Engadiner Seminarwoche zur Biografiearbeit. Dank einfacher Feldenkrais-Gruppenstunden gehen wir leichter als sonst in den Tag und lassen uns am Vormittag durch Schreibimpulse dazu anregen, unsere black box der Erinnerung zu öffnen. Sich Zeit zu nehmen für eine präzise Wahrnehmung, das verbindet unsere sanften Bewegungserkundungen mit dem behutsamen Erforschen unserer Lebenswege mit ihren Wendungen und Brüchen.

Im Ergebnis vertrauen wir uns, anderen und der Welt wieder ein wenig mehr, wissen genauer um unsere Fähigkeiten und bleiben gelassener gegenüber unseren Mängeln und Fehlern. Wir sind auf einem guten Weg… und dass sich uns am Nachmittag die vielfältige Herbstlandschaft rund um St. Moritz zur weiteren Erkundung öffnet, trägt maßgeblich zu unserem Wohlbefinden bei.

Kursleiter: Cornelia Berens, Lektorin und zertifizierter Feldenkrais-Practitioner (FVD) (www.cornelia-berens.de)

Kurszeiten:
So – Fr 9:30 – 13:00 Uhr, Mi zur freien Verfügung

Eine Feldenkrais-Einzelstunde in „Funktionaler Integration“ kann zusätzlich vorab oder vor Ort von 8:00 – 9:00 Uhr bei der Kursleiterin gebucht werden für CHF 65.-
(Anmeldung: info@cornelia-berens.de)

Zielgruppe:
Menschen jeden Alters, die ohne Anstrengung ihre Bewegungsgewohnheiten erkunden wollen und sich Zeit für sich nehmen, um dem Leben gegenüber eine flexiblere Haltung zu gewinnen.

Mitzubringen:
M
atte, bequeme, warme Kleidung und dicke Socken sowie Stift und Papier.

Kursgebühr: CHF 340.-

Anmeldeschluss: 1. August 2017

Kurs Flyer

Bild:  Jan Koberstein, Säugling. Bergahorn und Keramik, 2006

Anmeldeformular

Please leave this field empty.