Booking

Schreibend unterwegs sein

3. Juli 2017 - 7. Juli 2017

AUSGEBUCHT!

Die Natur tut Grosses umsonst. (Alexander Iwanowitsch)

Besonders das Engadin ist von Schönheit gesegnet. Wir beobachten an den Nachmittagen in der Umgebung des Hotels den Mikrokosmos und lassen uns von der  Weite des Hochtales inspirieren. Schreibend nehmen wir uns Zeit für die Gedanken, die auftauchen. So entstehen Roh-Texte wie Stimmungsbeobachtungen, Erzählungen, Verdichtungen und Fantasien. Sollte das Wetter nicht mitspielen, gehen wir im Kursraum auf Reisen.

Inhalt:
Anhand verschiedener Schreibmethoden schulen wir schreibend unsere Sinne, notieren, was wir unterwegs sehen, hören, denken und fühlen, immer absichtslos und aus dem Augenblick heraus. Wir machen es wie Robert Walser: Wir spazieren mit dem Schreibblock in der Tasche. Grössere Wanderungen sind nicht geplant. Hingegen besteht die Möglichkeit, nach oder vor dem Kurs individuell wandernd unterwegs zu sein.

Rosemarie Meier-Dell’Olivo, WinterthurSchreibwerkstatt-Leiterin, dipl. Erwachsenenbildnerin und Ausbildnerin FA, Buchautorin

Zielgruppe:
Der Workshop richtet sich an alle, die sich in einem geschützten Rahmen und in einer inspirierenden Umgebung eine Schreibzeit gönnen, ob im Schreiben erfahren oder nicht. Er richtet sich an jene, die Inspiration suchen und offen sind für verschiedene Schreibmethoden und – themen.

Mitzubringen:
Schreibbuch mit fester Unterlage, Stifte, wenn vorhanden kleiner Klappstuhl oder wasserdichte Unterlage. Wetterfeste Kleidung.

Kurszeiten:
Beginn: Mo 03. September 16:30 Uhr, anschliessend gemeinsames Abendessen
Di, Mi, Do: morgens und abends je drei Stunden Schreibzeit
Abschluss: Do mit einem gemeinsamen Abendessen
Kursgebühr
CHF 320.-

Anmeldeschluss
01. Juni 2017

Kurs Flyer

Anmeldeformular