Booking

Jazz@Reine Victoria

16. September 2017, 20.30 Uhr

Viviane de Farias & Band

O Globo spricht von Viviane de Farias als der „großen Hoffnung auf die Erneuerung der brasilianischen Musik“. Jazzthetik nennt sie die „Botschafterin der Bossa Nova in Deutschland“.
Lobeshymnen über ihre Stimme rauschen durch die internationale Presse. Von „warm timbriert und einschmeichelnd“ ist die Rede, von einer „Vokalakrobatik durch alle Register“, von „Sinnlichkeit und betörendem Raffinement“. Ohne Zweifel gehört Viviane De Farias zu den absoluten Top-Sängerinnen unter den exilbrasilianischen Künstlern.

Viviane de Farias: Gesang
Special Guest: Bodo Maier – Trumpet
Oliver Pellet: Guitar
Roberto Koch: Bass
Floriano Ignacio: Piano
Florian Reichle: Schlagzeug

Der Trompeter aus der Schweiz spielte mit diversen Brasilianischen Musikern und formierte das „Bodo Maier Brasil Quartet“. Das Resultat ist ein durch brasilianische Rhythmen energetisch aufgeladener Jazz.  Der Samba drive und der weiche Klang des Flügelhorns gibt dieser Musik etwas Leichtes und Belebendes und beschwingt jeden, der sie hört.

Eintritt frei

Veranstaltungsort:
Hotel Reine Victoria
Via Rosatsch 18
7500 St. Moritz