Booking

Das Engadin leben

22. November 2017, 20.30 Uhr

Die Gesprächsreihe Das Engadin leben möchte den Innensichten von Menschen, die hier leben oder besonders eng mit dem Oberengadin verbunden sind, eine Stimme geben. Dabei kommen ganz verschiedene Menschen, junge und alte, aus Kultur, Politik und Gesellschaft zu Wort.

Dieses Mal zu Gast: Emerita Polin. Gemeinsam mit ihrem Mann bewirtschaftet sie einen Bauernhof, der zwischen Celerina und Samedan liegt. Der Hof ist seit 1948 in Familienbesitz. Das Leben auf dem Land mit einem grossen Blumen- und Gemüsegarten und die Zucht und Versorgung von Kühen, Schafen, Gänsen und einem Hund ist ihr Lebensinhalt. Das Haus gleicht einem Museum mit vielen Erinnerungstücken an besondere Begebenheiten und liebe Menschen. Und wann immer sie kann, unterstützt sie ihren Sohn Lorenzo, der einen ganz anderen Weg einschlug, und Schauspieler geworden ist.

Moderation: Corina Huber, ehem. Leiterin Dokumentationsbibliothek

Die Interviews werden als Beitrag zur Oral History des Oberengadins auf CD aufgezeichnet und in der Dokumentationsbibliothek St. Moritz archiviert.

Eintritt frei – Kollekte

Programm Flyer

Veranstaltungsort:
Hotel Laudinella
Via Rosatsch 18
7500 St. Moritz